6 Common Ways for Measuring Body Fat

6 gängige Methoden zur Messung des Körperfetts

Körperfettmessung leicht gemacht. Hier sind 6 gängige Methoden zur Ermittlung des Körperfettanteils.

Ihr Körperfettanteil sagt viel über Ihren allgemeinen Gesundheitszustand aus. Daher ist es auf jeden Fall eine gute Idee, zu wissen, wo Sie stehen und Ihre Fortschritte messen zu können.

Es gibt viele verschiedene Methoden zur Messung des Körperfetts sowie zur Überwachung anderer Fitnessmarker wie Körperzusammensetzung, Muskelmasse und Flüssigkeitshaushalt. Bei so vielen Optionen kann es jedoch schwierig sein, zu entscheiden, welche Methode für Sie die richtige ist. Überlegen Sie einmal, wie oft Sie sich für etwas entschieden haben und Ihre Entscheidung später bereut haben.

Glücklicherweise muss Ihnen das nicht passieren. Und wir sind hier, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen! Schauen wir uns 6 der gängigsten Methoden zur Verfolgung des Körperfettanteils an.

So wird Körperfett gemessen – 6 Methoden

Von Hautfaltenmessgeräten über Körperfettwaagen bis hin zu DEXA-Scans: Hier sind einige der kostengünstigeren Möglichkeiten zur Messung des Körperfetts.

1. Hautfaltenmessgerät

Bei dieser Methode wird die Haut mit einem Hautfaltenmessgerät eingeklemmt und das darunter liegende Fett gemessen. Diese Zahlen geben Sie dann in eine Formel ein, um Ihren Körperfettanteil zu ermitteln.

Hautfaltenmessgeräte sind nicht sehr teuer und Sie können praktisch überall Messungen durchführen. Es gibt jedoch ein paar Nachteile.

Wenn Sie nicht gerade Anatomie studiert haben, kann es schwierig sein, genau zu wissen, wo man die Haut kneifen muss. Außerdem mögen es manche Leute einfach nicht, wenn man sie kneift.

Wenn es um die Genauigkeit des Körpers bei der Messung geht, können Sie mit einem Messschieber Ihren wahren Körperfettanteil wahrscheinlich auf 3,5–5 % genau bestimmen.

2. Körperumfangsmessungen

Eine weitere Methode zur Messung des Körperfetts ist die Messung des Körperumfangs. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Maßband und ein Taschenrechner. Ähnlich wie bei einem Hautfaltenmessgerät geben Sie Ihre Maße in eine Gleichung ein, die Ihren Körperfettanteil berechnet.

Obwohl es sich dabei um eine praktische und relativ schnelle Methode zur Messung des Körperfettanteils handelt, handelt es sich nicht um die genaueste Methode und die Ergebnisse können erheblich variieren.

3. Taillenumfang

Dies fällt unter den Begriff „Körperumfang“, da jedoch viele Menschen speziell den Taillenumfang zur Messung des Körperfetts verwenden, erhält dieser Wert in der Liste einen eigenen Abschnitt.

Wenn Sie ausschließlich die Taille messen, erhalten Sie keinen Aufschluss über den gesamten Körperfettanteil. Der Taillenumfang ist also nicht sehr zuverlässig.

4. Körperfettwaagen

Sie können sich das auch als eine Art Körperanalysewaage vorstellen, denn diese intelligenten Waagen zeichnen nicht nur Ihr Gewicht auf, sondern geben auch an, wie viel Körperfett und wie viel Muskelmasse Ihr Gewicht ausmacht.

Und das ist großartig, denn obwohl Sie vielleicht glauben, abnehmen zu wollen, möchten Sie in Wirklichkeit Körperfett verlieren und dabei so viel Muskelmasse wie möglich erhalten.

Aber wie genau sind Körperfettwaagen? Sie sind zwar eine praktische Methode, um eine ungefähre Einschätzung zu erhalten, Forschung zeigt, dass diese Waagen den Körperfettanteil erheblich unterschätzen können.

5. DEXA-Scan

DEXA (auch bekannt als duale Röntgenabsorptiometrie) kann einige ziemlich nützliche Informationen nicht nur über den Körperfettanteil, sondern auch über die Muskelmasse und sogar Ihre Knochendichte liefern. Wie Körperfettwaagen ist dies also ideal, um mehr über Ihre allgemeine Körperzusammensetzung zu erfahren.

Die Durchführung eines DEXA-Scans dauert nicht lange (normalerweise nur etwa 10–15 Minuten), die Kosten können jedoch ziemlich hoch ausfallen, insbesondere im Vergleich zu den anderen Methoden auf der Liste.

Daher stellt sich die Frage: Sind DEXA-Scans zur Messung des Körperfettanteils genau? Forschung zeigt, dass sie eine Fehlerspanne von etwa 2,5–3,5 % aufweisen können.

6. Hydrostatisches Wiegen

Bei dieser Methode wird zur Berechnung des Körperfetts die Dichte Ihres Körpers unter Wasser gemessen. Muskeln haben eine höhere Dichte als Fett, was bedeutet, dass Sie bei einem geringeren Körperfettanteil unter Wasser mehr wiegen als jemand mit einem höheren Körperfettanteil.

Obwohl dieser Test ziemlich genau ist, um den Körperfettanteil zu messen (es gibt eine Fehlertoleranz von ungefähr 2 %), kann es nervig sein und Angst auslösen, unter Wasser den Atem anhalten zu müssen. Es ist auch kein Test, den man einfach so auf der Straße machen kann.

So stellen Sie sicher, dass Ihre Körperfettmessung möglichst präzise ist

  • Überprüfen Sie Ihre Messungen morgens auf nüchternen Magen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie jeden Tag zur gleichen Zeit Messungen durchführen. Dadurch erhalten Sie die konsistentesten und genauesten Daten.
  • Sie möchten sämtliches Wasser und sämtliche Nahrungsreste, die über Nacht in Ihrem Körper zurückgehalten wurden, ausspülen. Gehen Sie daher unbedingt zuerst auf die Toilette, bevor Sie Ihre Messungen durchführen.
  • Verzichten Sie außerdem auf das Essen, bis Sie die Möglichkeit hatten, Messungen vorzunehmen.

Machen Sie es sich bequemer, den Körperfettanteil zu messen

Das Problem mit Körperfettwaagen ist, dass Sie sich nur zu Hause wiegen können. Es sei denn natürlich, es ist nicht zu viel Aufwand, eine intelligente Waage im Auto herumzuschleppen, um sich zu wiegen. Und wer hat schon wirklich Zeit für all das?

Wie können Sie also Das „Smart“ Ihrer Waage tragbar machen ?

Suchen Sie nicht weiter als die AURA Strap 2 , die ultimative tragbare Technologie für die Gesundheit.

Mit dem AURA 2 Strap können Sie Ihre Gesundheit auch unterwegs im Auge behalten und Ihre Fitnessfortschritte verfolgen, egal, wo Sie sind.

  • Vom Körperfettanteil über die Muskelmasse bis hin zur Wassereinlagerung und vielem mehr: Unser tragbarer Gurt liefert Ihnen aktuelle Daten zu den Fitnessmarkern, die Ihnen wichtig sind.
  • Das AURA Strap 2 unterstützt die Apple Watch und Ihr iPhone und ist vollständig mit dem Apple HealthKit kompatibel. So war es noch nie so einfach, Erkenntnisse zum Erreichen Ihrer Gesundheitsziele zu erhalten.
  • Es ist äußerst wasserbeständig, sodass Sie ohne Bedenken duschen, schwimmen oder im Whirlpool entspannen können.
  • Eine interne Studie zeigt eine Messgenauigkeit von über 95 % für den AURA Strap 2. Lesen Sie den vollständigen Bericht unseres Forschungs- und Entwicklungsteams Hier .


Das AURA Strap 2 beinhaltet außerdem 6 Monate AURA Plus kostenlos, mit Add-Ons wie:

  • Erweiterte Analyse- und Zielverfolgungsmetriken
  • Monatliche Wellnessberichte und personalisiertes Feedback
  • Auf Ihre individuellen Fitnessziele zugeschnittene Trainingsvideos
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.